Vision

Die GUDE Zukunft eines Frankfurter Amateurfußballvereins

Der FC Gudesding Frankfurt e.V. wird immer ein offener Verein für alle sein, egal welcher Kultur, Religion, Nationalität, Hautfarbe, sexueller Orientierung oder sozialem Status.

Die sportliche Ausrichtung wird sich immer an unseren Werten Freundschaft, Engagement und friedliches soziales Miteinander orientieren. Leistungs- und Breitensport werden in gleichem Maße in unseren Abteilungen, Frauenfußball, Männerfußball, Jugend- und Kinderfußball, gefördert mit dem Ziel eines gemeinschaftlichen, erfolgreichen und positiv ausgerichteten Fußballs. Dafür stehen wir ein.

Die Herausforderung, einen eigenen, etwas anderen Fußballverein zu etablieren, lässt sich nur gemeinsam bewältigen. So ist der FCG nicht nur von sportlichen Entwicklungen, sondern insbesondere vom gelebten sozialen Miteinander und einer gewissen Machermentalität abhängig. Jedes Mitglied soll die Möglichkeit bekommen, seine Ideen zu verwirklichen und seine Stärken einzubringen, um am qualitativen Wachstum des Vereins mitzuwirken.

Unser Wunsch ist es, dass sich Gudesding als eine Frankfurter Marke etabliert. Die Leute sollen sich Gudesding als Teil Frankfurts einprägen – als Frankfurter Lebensgefühl.

Der Verein muss sich und seinen Idealen treu bleiben. Die Euphorie der ersten Stunden muss aufrechterhalten oder, besser gesagt, immer wieder neu entfacht werden. Erstrebenswert sind eine Erhöhung des Bekanntheitsgrades und eine Imageverbesserung sowie –stabilisierung. Die Mitgliederzufriedenheit soll erhöht werden, wodurch Wechselbarrieren und Empfehlungsbereitschaften entstehen. Es sollen neue Mitglieder, Förderer und Sponsoren akquiriert werden. Damit soll die Wettbewerbsfähigkeit erhalten und gesteigert werden – sowohl im administrativen als auch im sportlichen Bereich.